Ausbildung Fluggerätelektroniker (m/w/d)

Webseite Airbus Helicopters

Ausbildungsbeginn: 2023-09-01

Ausbildung Fluggerätelektroniker (d/m/w)

Was macht ein Fluggerätelektroniker (d/m/w)?

Als Fluggerätelektroniker (d/m/w) baust du elektrische und elektronische Anlagen und Geräte in Fluggeräte ein und sorgst für deren reibungslosen Betrieb. Du verlegst und verbindest Steuer-, Signal- und Datenleitungen, installierst elektrische und elektronische Baugruppen sowie Geräte und Anlagen der Avionik. Bei Wartungen oder Reparaturen analysierst du systematisch z.B. die Mess-, Steuer- und Regelungstechnik sowie die elektrische Antriebs- und Übertragungstechnik. Du führst Prüfungen und Messungen durch, korrigierst technische Parameter, tauschst defekte Elemente oder Systeme aus bzw. nimmst Neuinstallationen vor. Nach eingehender Prüfung der Qualität der durchgeführten Arbeiten und der Funktionsfähigkeit der Fluggerättechnik nimmst du die Anlagen in Betrieb.

Deine Arbeiten führst du vorgabengetreu durch und dokumentierst sie. Sofern du über die notwendige Berechtigung verfügst, führst du auch die technische Freigabe von Fluggeräten durch.

Was lernst du in deiner Ausbildung?

  • Das Lesen und Handhaben technischer Unterlagen sowie Montieren und Anschließen elektronischer Betriebsmittel
  • Elektronische Funktionen messen und analysieren
  • Komponenten und Teilsysteme der Flugzeugelektronik – der so genannten Avionik – einbauen, installieren und in Betrieb nehmen
  • Wartung und Inspektionen an Luftfahrzeugen, Komponenten und Teilsystemen durchführen.
  • Störungen analysieren, Testsoftware und Diagnose-systeme zur systematischen Fehlersuche einsetzen
  • Gefundene Fehler durch den Austausch von Komponenten und Geräten beseitigen
  • Umgang mit englischsprachigen Betriebsunterlagen und Vorschriften

Wie lange dauert deine Ausbildung?

Deine Ausbildung dauert 3,5 Jahre.

Was bringst du mit?

  • Sehr guten Hauptschulabschluss, gute mittlere Reife oder ein Abitur.
  • Spaß und Interesse am Umgang mit modernster Technik.
  • Ausgeprägtes Verständnis für technische und logische Zusammenhänge.
  • Gutes räumliches Vorstellungsvermögen und handwerkliches Geschick.
  • Genaues Arbeiten und eine uneingeschränkte Farbsehtüchtigkeit
  • Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein

Welche Entwicklungsmöglichkeiten hast du nach der Ausbildung?

Du kannst dich in unterschiedlichen Bereichen als Fachspezialist weiterentwickeln, in Projektteams mitarbeiten und erste fachliche Führungsaufgaben übernehmen.
Bei überdurchschnittlichen Leistungen und persönlichem Engagement unterstützen wir deine weitere berufliche Laufbahn mit individuell passenden Einsatz- und Fortbildungsmöglichkeiten. Natürlich stehen dir auch eine Fortbildung zum Meister, zum Techniker oder ein technisches Studium offen.

Vernetzt mit: Hauptschulabschluss

Bewirb dich direkt über unser Partner-Portal auf diese Lehrstelle: www.aubi-plus.de.

Bewirb dich direkt über unser Partner-Portal auf diese Lehrstelle: www.aubi-plus.de.

Melde dich bei uns

Airbus Helicopters

Ähnliche Lehrstellen

Du suchst einen Ausbildungsplatz?

Sei nicht dumm! Lass dich automatisch von deinem
Traum-Ausbildungsbetrieb finden und kontaktieren!