Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w/d)

Webseite Stadt Dortmund

Ausbildungsbeginn: 2023-09-04

Ausbildungsinhalte

Als Veranstaltungstechniker*in sorgst Du für einen reibungslosen technischen Ablauf von kulturellen Veranstaltungen.

Praxis

Die praktische Ausbildung findet im Kinder- und Jugendtheater, Schauspielhaus, Oper, dem Dortmunder U und dem Dietrich-Keuning-Haus statt. Zu den Schwerpunkten der Ausbildung gehören die Planung, Organisation und technische Begleitung von kulturellen Veranstaltungen sowie der Aufbau von Bühnen/-bildern, Auswahl und Installation der erforderlichen Beleuchtungs- und Beschallungsgeräte sowie Ein- und Beleuchten der jeweiligen Szenen.

Theorie

Die theoretische Ausbildung erfolgt am Robert-Bosch-Berufskolleg. Dort erlernst Du z.B. wie veranstaltungstechnische Konstruktionen und deren Energieversorgung geplant und errichtet werden, die technische Sicherheit von Veranstaltungsstätten erreicht wird und bühnen- und szenentechnische Einrichtungen wie Beleuchtungs-, Projektions- und Beschallungsanlagen aufgebaut, eingerichtet und bedient werden.Für mehr Informationen und einen Zugang zum Bewerbungsportal klicke hier

Vergütung nach TVAöD:

  1. Ausbildungsjahr:    1.068,26 €
  2. Ausbildungsjahr:    1.118,20 €
  3. Ausbildungsjahr:    1.164,02 €

Gerne kannst Du Deine Fragen an uns richten

Stadt Dortmund – Personal- und Organisationsamt – Team Ausbildung
Stefanie Kleemann
Kronenburgallee 7
44139 Dortmund
0231 50-25686
skleemann@stadtdo.de

Vernetzt mit: Hauptschulabschluss nach Klasse 10

Bewirb dich direkt über unser Partner-Portal auf diese Lehrstelle: www.aubi-plus.de.

Ähnliche Lehrstellen

Du suchst einen Ausbildungsplatz?

Sei nicht dumm! Lass dich automatisch von deinem
Traum-Ausbildungsbetrieb finden und kontaktieren!