Medizinpädagogik (B. A.) (m/w/d) dual-kooperatives Studium

Webseite DHGS Deutsche Hochschule für Gesundheit und Sport

Ausbildungsbeginn: Ab sofort

Medizinpädagogik (B. A.) (m/w/d) (dual-kooperatives Studium)

Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung in einem Gesundheitsfachberuf? Ihnen macht es Spaß, anderen Menschen gesundheitsspezifische Themen beizubringen?

Dann können wir Ihnen den Studiengang Medizinpädagogik Bachelor of Arts an der DHGS wärmstens empfehlen!

Dieser brandneue Studiengang wird an unseren Studienzentren in Berlin, Ismaning (München), Unna (Dortmund), Mannheim und Hamburg.

Wir bereiten Sie auf eine Karriere als Lehrkraft im Gesundheitsbereich vor. Sie lernen medizinische Inhalte, didaktisch und pädagogisch nach den neuesten Erkenntnissen der Wissenschaft aufzubereiten und zu vermitteln.

Einen besonderen Fokus legen wir dabei auf die enge Verzahnung von Theorie und Praxis. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass Ihre Konzepte in der vielseitigen Praxis auch funktionieren.

5 gute Gründe für ein Studium an der DHGS

  • Kombination von Fernstudium und Präsenzstudium
    Unser innovatives semi-virtuelles Studienkonzept verbindet die Freiheiten eines Fernstudiums mit den Kontaktmöglichkeiten eines Präsenzstudiums.
  • Flexibel studieren – ideal für Berufstätige
    Nutzen Sie die Möglichkeit, über ein dual-kooperatives bzw. berufsbegleitendes Studium parallel Berufserfahrung zu sammeln und sicheren Sie sich Ihren Wettbewerbsvorteil auf dem Arbeitsmarkt!
  • Staatlich anerkannt und akkreditiert
    Unsere Abschlüsse sind staatlich anerkannt und akkreditiert. Sie entsprechen höchsten Qualitätsstandards.
  • Starker Praxisfokus für eine gesteigerte Handlungskompetenz
    State-of-the-Art-Lerninhalte werden in einer optimalen Kombination aus Theorie und Praxis multimedial vermittelt.
  • Echte Branchen-Expert*innen als Dozierende
    Hochqualifizierte Dozierende aus Praxis und Wissenschaft unterrichten in kleinen Lerngruppen und persönlicher Atmosphäre.

Worum geht es in der Medizinpädagogik?

Als Medizinpädagogin/Medizinpädagoge sind Sie zur didaktisch und pädagogisch qualifizierten Weitergabe von Wissen im Gesundheitsbereich qualifiziert. Medizinpädagogen arbeiten in erster Linie in der Ausbildung von Gesundheitsfachberufen oder in der Beratung und Leitung von verschiedenen Gesundheitseinrichtungen.

Durch die immer komplexeren Anforderungen im Gesundheitsbereich wachsen auch die Anforderungen an die Aus- und Weiterbildung in diesem Bereich. Daher werden bereits in den letzten Jahren und künftig immer mehr akademisch ausgebildete Pädagog*innen in diesem Bereich gesucht.

Auch für die begonnene und fortschreitende Akademisierung wird es wichtig sein, ausreichend wissenschaftlich qualifizierte Lehrkräfte in den verschiedenen Bildungseinrichtungen beschäftigen zu können. Die Berufsaussichten sind entsprechend sehr gut und die Weiterentwicklungsmöglichkeiten außerordentlich umfangreich.

Haben Sie Lust, Ihr medizinisches Wissen und Ihre gesammelten Erfahrungen mit Begeisterung weiterzugeben? Sie haben bereits eine abgeschlossene Berufsausbildung und Erfahrung im Gesundheitswesen und haben schon immer Spaß am Vermitteln von neuem Wissen? Nun möchten Sie die dazu nötigen pädagogischen, didaktischen und wissenschaftlichen Kompetenzen erwerben? Dann ist das Studium der Medizinpädagogik genau das Richtige für Sie!

Der Fachbereich Medizinpädagogik hat Berührungspunkte mit einer Vielzahl an Wissenschaften, was ihn so abwechslungsreich macht. Dazu zählen Pädagogik, Psychologie, Didaktik, Soziologie, Physiologie, Anatomie, Medizin, und einige weitere.

Inhaltlich beschäftigen Sie sich mit den verschiedensten Themen wie z.B. Pädagogik, Fachdidaktik, Erwachsenenbildung, Bildungsmanagement Innere Medizin, Biochemie, Gesundheitsförderung, oder wissenschaftliches Schreiben.

Am Ende des Studiums können Sie an verschiedenen Bildungs- oder Beratungseinrichtungen Gesundheitsthemen qualifiziert vermitteln.

Abgesehen davon übernehmen Sie auch Tätigkeiten des Bildungsmanagements wie z.B. Lehrpläne und Stundenpläne ausarbeiten, Personal entwickeln oder die Qualität von Lehrprozessen sicherstellen.

Weitere Informationen zum Studiengang

Vernetzt mit: Fachhochschulreife

Bewirb dich direkt über unser Partner-Portal auf diese Lehrstelle: www.aubi-plus.de.

Bewirb dich direkt über unser Partner-Portal auf diese Lehrstelle: www.aubi-plus.de.

Melde dich bei uns

DHGS Deutsche Hochschule für Gesundheit und Sport

Ähnliche Lehrstellen

Du suchst einen Ausbildungsplatz?

Sei nicht dumm! Lass dich automatisch von deinem
Traum-Ausbildungsbetrieb finden und kontaktieren!